Warum People Analytics?

People Analytics …

… ist zukunftsorientiert und behandelt ein konkretes Business-Problem.

… bezeichnet ein Mindset, bei der Problemlösung daten- und evidenzorientiert vorzugehen.

… hat das Potenzial, die Rolle des Personalmanagements grundlegend zu verändern: weg vom administrativen Dienstleister hin zum Innovationstreiber und strategischen Partner.

Definition und Nutzen von People Analytics

People Analytics (auch HR Analytics, Talent Analytics, Workforce Analytics, Workforce Intelligence, HR Data Science) ist die zielgerichtete Nutzung von Daten und Datenanalysen im Personalmanagement. Dazu werden Daten zu spezifischen HR-Fragestellungen aus verschiedenen Quellen integriert. Diese Quellen können unternehmensintern und/oder -extern sein (z.B. digitale Personalakten, HCM und ERP-Systeme, Applicant Tracking System, Engagement- und Mitarbeiterbefragungen, „Big Data“). Anschließend werden die integrierten Daten mit geeigneten analytischen Verfahren ausgewertet (v.a. Statistik, Machine Learning, Künstliche Intelligenz). Typische Fälle in denen People Analytics helfen kann sind z.B. Schwierigkeiten bei der Stellenbesetzung, niedrige Arbeitszufriedenheit und Motivation, hohe Fehlzeiten oder eine hohe Fluktuation. Die Lösung dieser Probleme hilft, den Unternehmenserfolg zu verbessern.

Der Einsatz von People Analytics ermöglicht

  • relevante Kennzahlen systematisch zu tracken und überblicken
  • kritische Entwicklungen in einzelnen Bereichen aufzudecken
  • Ursachen und Effekte zu identifizieren
  • zukünftige Entwicklungen zuverlässig zu prognostizieren

Die dabei gewonnenen Einsichten unterstützen Entscheidungen und Prozesse im Personalmanagement. Sie helfen, wirksame Strategien für kritische Herausforderungen zu entwickeln und HR agil an den Bedürfnissen im Unternehmen auszurichten. Diese Agilität und Mitarbeiterorientierung ist – gerade im Kontext der digitalen Transformation („Industrie/Arbeit 4.0“) – entscheidend für den nachhaltigen Erfolg. Durch den analytischen Ansatz lassen sich die Effizienz (Kostenoptimierung) und Effektivität (Erreichung strategischer Ziele, z.B. eine hohe Produktqualität und Kundenzufriedenheit) von HR steigern. Use Cases für People Analytics gibt es entlang der gesamten HR-Wertschöpfungskette – von der Rekrutierung geeigneter Talente, deren Entwicklung im Unternehmen, der Verbesserung der Employee Experience bis hin zur gezielten Fluktuationsprävention.

Damit unterstützt People Analytics die Personalarbeit in Ihrem Unternehmen auf vielfältige Weise – ergänzend zum vorhandenen „Bauchgefühl“. Der Fokus liegt dabei auf der unterstützenden Funktion. Es werden also keine Entscheidungen automatisch getroffen sondern es wird dem jeweiligen Entscheider eine datenbasierte Grundlage zur Verfügung gestellt.

Wie wir arbeiten

Erhebung, Integration und Aufbereitung relevanter Daten

  • Anonymisierte Mitarbeiterbefragungen
  • Pulse-Feedback
  • Digitale Personalakten
  • HCM Systeme
  • Applicant Tracking System
  • SAP
  • Workday
  • Oracle
  • Personio
  • PowerBI
  • Kununu
  • LinkedIn
  • Xing
  • Glassdoor
  • Monster
  • Excel Sheets
  • Google Analytics
  • Google Maps
  • HubSpot

Datenanalysen mit leistungsfähigen Algorithmen auf Basis fortgeschrittener Statistik und künstlicher Intelligenz

Bereitstellung der Ergebnisse und Handlungsimplikationen im interaktiven Dashboard

Unsere Leistungen

Unser preisgekröntes HR Keyboard bietet Ihnen leistungsfähige People Analytics-Lösungen „out-of-the-box“ – von der Datenerhebung und -integration bis zur Ergebnisinterpretation. Dabei ermöglicht es durch seine intuitive Oberfläche eine selbstständige Nutzung auch ohne detaillierte Data Science-Kenntnisse.
Die schlüsselfertigen Applikationen umfassen sämtliche People Analytics Reifegrade – vom KPI Reporting über einfache deskriptive Auswertungen, diagnostische Verfahren zur Analyse von Ursache-Wirkungs-Zusammenhängen, prädiktive Analysen zur Zukunftsprognose bis hin zur intelligenten Entscheidungsassistenz auf Grundlage Künstlicher Intelligenz. Sie unterstützen spezifische Entscheidungen und Prozesse entlang der HR-Wertschöpfungskette und können flexibel miteinander kombiniert werden. Dadurch bietet das HR Keyboard einen einfachen und schnellen Einstieg in People Analytics und ermöglicht zugleich einen schrittweisen Ausbau zur modernen Plattform für People Analytics in Ihrem Unternehmen.
Im Rahmen unserer People Analytics-Beratung können die einzelnen Implementierungsschritte, abgestimmt auf Ihren konkreten Bedarf, auch einzeln oder in beliebiger Kombination adressiert werden. Dabei unterstützen wir Sie bei der Identifizierung von Fragestellungen und Generierung von Use Cases, prüfen die Eignung Ihrer HR-Daten und Daten-Infrastruktur für die Umsetzung Ihrer People Analytics-Vorhaben, entwickeln und implementieren geeignete Analysen und stellen diese in maßgeschneiderten Software-Lösungen und Dashboards für Ihr Unternehmen bereit.

Wir informieren Sie gerne ausführlich über unser Leistungsportfolio und zeigen Ihnen, wie wir Sie auf Ihrem Weg zu erfolgreichem People Analytics unterstützen können.

Lukas Brandstetter

Lassen Sie sich anrufen