functionHR GmbH

HR Keyboard

Das HR Keyboard ist eine innovative und mehrfach preisgekrönte Softwarelösung für People Analytics. Es stellt leistungsfähige Analytics-Lösungen für verschiedene HR-Bereiche in modularer Form bereit. Der Zugriff erfolgt cloudbasiert über eine intuitive und interaktive Oberfläche – mit jedem Gerät, von jedem Ort und zu jeder Zeit. Damit eröffnet das HR Keyboard Ihrem Unternehmen das volle Potenzial der datengestützten Personalarbeit.

Features

Integration Ihrer Datenbestände:

  • Steuerungsrelevante Daten aus verschiedenen Quellen (z.B. digitale Personalakten, Mitarbeiter- und Engagementbefragungen, Bewerbungsmanagement/ATS-Systeme, HCM/HR-Systeme (z.B. aconso, Oracle, SAP/SuccessFactors, Workday), ERP Systeme, Soziale Netzwerke, Stellenbörsen, „Big Data“) in einer gemeinsamen Datenbasis
  • Überprüfte Datenqualität nach wissenschaftlichen Standards
  • Konformität mit aktuellen Datenschutzvorgaben (BDSG/EU-DSGVO)

Fortgeschrittene Analysen durch Statistik und künstliche Intelligenz:

  • Überblick über steuerungsrelevante Kennzahlen
  • Analyse von Ursache-Wirkungs-Zusammenhängen (Treiberanalyse, Wirkung auf personal- und unternehmensbezogene Zielgrößen)
  • Prädiktive Modelle zur Vorhersage zukünftiger Ereignisse und Entwicklungen
  • Evaluation der Wirksamkeit von Lösungsstrategien

Selbstständiger und interaktiver Zugriff:

  • Selbstständiger Zugriff auf sämtliche Funktionen (Self-Service)
  • Interaktive Auswahl und Anpassung der Analysen
  • Ergebnisgenerierung in Echtzeit
  • Individuelle Zugriffsrechte durch feingradiges Rollenmodell
  • Nahtlose Integration durch Single Sign-On

Modernes und nutzerorientiertes Design:

  • Nutzbar auf allen gängigen Geräten (PC, Tablet, Smartphone)
  • Ansprechende Visualisierung der Daten und Ergebnisse
  • Ausführliche Erklärungen und Hilfstexte zur Ergebnisinterpretation
  • Befähigung zur Nutzung von People Analytics unabhängig von individuellen Vorkenntnissen
  • Umfassende Export- (z.B. Excel) und Reportingfunktionen (z.B. pdf)

Flexibel und kostenoptimiert durch modularen Aufbau:

  • Flexible Kombination der verfügbaren Module
  • Lizenzierung einzelner Module als Software-as-a-Service (SaaS) – Sie zahlen nur, was Sie benutzen
  • Unternehmensspezifische Anpassung der Module möglich
  • Bedarfsgerecht anpass- und erweiterbar in Kombination mit einer Beratungsleistung