Arbeitnehmer im Coronavirus-bedingten Home Office

Viele Unternehmen setzen auch weiterhin auf Remote Work. In unserer Befragungen haben wir die Stimmung von 594 Arbeitnehmer:innen in der DACH-Region erhoben. In unserem Ergebnisbericht erhalten Sie exklusiven Einblicke in die Studie. 

Remote Work Experience

Jetzt kostenlos downloaden

Die rapide Verbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 hat in den vergangenen Monaten zu starken Umwälzungen geführt – auch in der Arbeitswelt. Viele Unternehmen, für die breitflächiges Home Office bis vor kurzem noch undenkbar schien, sind innerhalb kürzester Zeit umgeschwenkt und haben große Teile ihrer Belegschaft zum Arbeiten nach Hause geschickt.

Für viele Unternehmen soll Remote Work auch weiterhin zur neuen Normalität gehören. Darum gewinnt die Remote Work Experience zunehmend an Aufmerksamkeit. In einer Befragung haben wir 594 Arbeitnehmer direkt beim ersten Lockdown im März zu ihrer Remote Work Experience befragt.

  • Mein Arbeitgeber ist gut auf die Zeit der unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit aus dem Home Office vorbereitet.
  • Mein Vorgesetzter unterstützt uns sowohl praktisch als auch emotional in dieser Zeit der Unsicherheit.
  • Mir wurden die notwendige technische Ausstattung und Infrastruktur (Hardware, Software, Handy, …) für die Arbeit im Home Office zur Verfügung gestellt.

Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen sowie einen ausführlichen Ergebnisbericht sind in unserem Whitepaper zu finden.